1. Juni 2017

Stellenausschreibung

Unter der Voraussetzung der Antragsgenehmigung suchen wir zur Erweiterung unseres Teams ab dem 01.09.2017 eine Fachkraft zur Mitarbeit in einem Projekt zu Fortbildung und Beratung in Justizvollzug und Bewährungshilfe in Sachen Extremismus und Deradikalisierung.

Artikel lesen …

DNE – Diagnostisch-Therapeutisches Netzwerk Extremismus

Das „Diagnostisch-therapeutische Netzwerk Extremismus (DNE)“ reagiert auf den psychologischen Interventionsbedarf, der aus der Verstrickung von Individuen, Familien oder Gruppen in Radikalisierungsprozesse herrührt. Um einen Beitrag zur Deradikalisierung zu leisten, unterstützt DNE die Familienberatungsstelle HAYAT und die Aussteigerinitiative EXIT Deutschland sowie deren Partner der Deradikalisierungsarbeit praktisch in der Fallbetreuung, sofern ein besonderer psychologischer Bedarf sichtbar wird.



Das Diagnostisch-Therapeutisches Netzwerk Extremismus wird als Modellprojekt vom
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des
Bundesprogramms “Demokratie leben!” gefördert.

Das Diagnostisch-Therapeutisches Netzwerk Extremismus ist ein Projekt der ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH