29. Februar 2016

DNE auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Auf Einladung der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) hat sich das Diagnostisch-Therapeutische Netzwerk Extremismus auf der DGVT-Jahrestagung vorgestellt. Die Tagung stand unter dem Titel “The Dark Side of the Moon – Krisen, Traumata… – verlorene Sicherheit zurückgewinnen” und wurde vom 25. bis zum 28. Februar 2016 an der Freien Universität Berlin durchgeführt. Das DNE war durch Dr. Christoph Bialluch in einem Symposium “Präventionsprojekte gegen Extremismus/Fundamentalismus” vertreten.

Artikel lesen …

17. Dezember 2015

Kasuistischer Workshop und Fachaustausch

Am 8. und 9. Dezember führte das Diagnostisch-Therapeutische Netzwerk Extremismus in Berlin einen Workshop und einen Fachaustausch mit Kooperationspartnern durch. Anhand von kasuistischen Fallpräsentationen wurde einer Reihe von Fragen nachgegangen, die für unsere Arbeit von hoher Bedeutung sind. So ging es beispielsweise um Wege einer niedrigschwelligen sozialpsychiatrischen Ansprache und Unterstützung von Klienten in Krisensituationen, um Gefährdungseinschätzungen und Ansätze des Risikomanagements bei eskalierenden Konflikten sowie um Erfahrungen mit psychosozialen Einzeltrainings, die sich in der Deradikalisierung von straffälligen jungen Menschen bewähren.

Artikel lesen …

23. November 2015

Vortrag des DNE beim Hessischen Mentorenprojekt ArJus

Am 14.November hat sich das Diagnostisch-Therapeutische Netzwerk
Extremismus (DNE) mit einem Fachvortrag an dem Mentoren-Workshop des Projekts ArJus (Arbeitsmarktintegration für jugendliche Strafentlassene) beteiligt. Der Workshop fand am 13./14. November 2015 in der JVA Rockenberg in Kooperation mit dem Fliednerverein der JVA Rockenberg und dem Förderverein JVA Holzstraße e.V. Wiesbaden statt.

Artikel lesen …